Bildungsministerin Britta Ernst zu Gast an der SLG 

 

 

Am 4. Dezember 2014 kündigte sich hoher Besuch an der SLG an: Bildungsministerin Britta Ernst war für einen kurzen Schulbesuch in Ahrensburg. Noch nicht einmal 100 Tage im Amt,  war dies bereits ihre achte Visite an einer Schule in Schleswig-Holstein. Zum ersten Mal besuchte sie dabei mit der SLG eine Gemeinschaftsschule mit Oberstufe.

Neben Gesprächen mit Mitgliedern der Schul- und Geschäftsleitung standen Stippvisiten in Unterrichtsstunden, ein kurzer Schulrundgang und ein Austausch mit Schülervertretern im Zentrum des Besuches.

 

Britta Ernst zeigte sich sichtlich beeindruckt von der Arbeit an der SLG. Die Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler in der SELMA-Stunde der 6c, im Wirtschaftslehre-Kurs des 7. Jahrgangs und auch in der Biologiestunde der 12b sprang ihr dabei besonders positiv ins Auge.

 

Natürlich versäumte es Schulleiter Herbert Janßen nicht, auf Problemfelder der Schule hinzuweisen. Raummangel und die Umsetzung der Inklusion sind Themenfelder, die die Schule auch in Zukunft stark beschäftigen werden. Der Ministerin sind die Schwierigkeiten bei der Umsetzung durchaus bewusst. Sie versprach, dass sich die Landesregierung ganz besonders dieses Themas annehmen werde. Dabei spiele auch die Einführung der sog. pädagogischen Assistenten eine entscheidende Rolle, betonte sie.

 

Der Vorstand des Schulelternbeirates überreichte der Ministerin eine Art Wäscheleine mit ganz unterschiedlichen Wimpeln, die die Heterogenität der Schülerschaft der SLG repräsentieren. Darauf befanden sich ganz viele Wünsche an die Landesregierung. Frau Ernst freute sich sehr über das Geschenk und versprach, alle Ideen ernsthaft zu prüfen und die Wimpelkette im Amtszimmer aufzuhängen.

 

Das Gespräch der Schülervertreter mit Frau Ernst fand unter Ausschluss der anderen Beteiligten statt. Kiana Lensch und Hendrik Stöldt konnten so ganz ungestört mit der Ministerin über die Vorzüge der SLG, aber auch über die Sorgen der Schülerschaft diskutieren.

Nach etwas mehr als zwei Stunden verabschiedeten Herr Janßen und Herr Müller die Ministerin, die sich noch einmal ganz herzlich für den eindrucksvollen Besuch an der SLG bedankte.

 

Bildquelle: Ministerium für Schule und Berufsbildung

 

Aktuelles


bild1_ruber.jpg
Freitag, 06 Oktober 2017 05:29
hand3.jpg
Montag, 25 September 2017 14:40
bild1.jpg
Donnerstag, 21 September 2017 09:58
slgbanner.jpg
Donnerstag, 07 September 2017 00:00
2017_bild1.jpg
Freitag, 01 September 2017 16:23
Freitag, 01 September 2017 15:53

Login